west-70181_1280

REISEN

An unserem Standort der Akademie in Russland empfangen wir jederzeit gerne interessierte Gäste, so unsere Möglichkeiten dies erlauben. Wir haben unseren Sitz in Tekos, Russland in direkter Nachbarschaft zum dortigen staatlichen Lyzeum. In der Vergangenheit fanden mehrere Gruppen-, sowie Einzelreisen statt, bei welchen wir tiefe Einblicke in die dortige Schule erhielten und am Unterricht teilnehmen durften.

In der Zeit vom 7.3. – 28.3.2020 besteht die Möglichkeit nach Tekos zu fahren.

Dieses Angebot richtet sich an:

Kinder im Alter von 12 bis 15 Jahren, die im Rahmen der ISKA Akademie am Unterricht im staatlichen Lyzeum teilnehmen möchten.

und an Erwachsene, die die Ausbildung zum Anleiter der Akademie durchlaufen wollen.

Voraussetzung für die Reise ist die Teilnahme am Infotag am 18.1.2020 in Schönsee (Bayern).

Dort werden unter anderem die Bedingungen für eine Teilnahme an der Reise erläutert.

Wir behalten uns vor die Auswahl der Teilnehmer für die Reise selbst vorzunehmen.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter 017634531123 zur Verfügung. 

Die Erfahrungen in Tekos erlebe ich als ein Geschenk. Es ist ein Ort an dem ich innerlich reifen und wachsen kann. Die Schule strahlt eine bezaubernde Ruhe aus.
Die Vögel zwitschern den ganzen Tag über ein Konzert. Im Hintergrund hört man das plätschern des nahe liegenden Flüsschens und das rauschen der Bäume im Wind. Aus dem Musiksaal klingen kraftvolle Stimmen, die das gesamte Schulgelände erfüllen.
Alles glänzt in vollkommener Schönheit. Ausgeglichenheit, Freude, Wertschätzung und eine natürliche Struktur bilden die Basis für ein Leben, erfüllt mit der Freude am Lernen. Die Unterrichte sind lebendig. Es wird gelacht, sich beratschlagt und gegenseitige Hilfestellung geleistet. Ab und zu wird der Lernprozess auch mit schöner klassischer Musik begleitet. Die Disziplin der Lernenden ist sehr beeindruckend. Jeder hat ein Ziel vor Augen, welches erreicht werden möchte.
In den Tanzstunden wird die Grazie jedes Einzelnen geübt. Dazu die kraftvolle Musik der Volks- und Kaukasischen Tänze. Einmal kam mir der Gedanke: 'Dies sind die wahren Könige und Königinnen, die die Erde von Herzen braucht.'
Klare Gedanken und ein unfassbares schnelles Denken ist den Menschen anzumerken.

Brief in die Heimat, Juni 2017
Lea Marie